24-501 Gründung einer Praxis für Podologie _ 2 Module

 
SONDERKONDITIONEN FÜR PODOLOGIE-SCHÜLER!
 
 
Beschreibung:
Sie möchten ganz neu durchstarten und eine eigene Praxis für Podologie gründen? Dann sind Sie hier genau richtig!
Der Weg in die Selbstständigkeit will gut geplant und durchdacht sein.
Vom Erstellen eines Businessplans, den notwendigen Formalitäten bis hin zur Einrichtung der Praxis. In dem Seminar erhalten Sie zahlreiche Tipps, Hinweise, Vorlagen zur Kalkulation.

Modul 1     31.05.2024   15:00 - 18:15 Uhr

  • Anmeldung der freiberuflichen Tätigkeit, Namensfindung, das professionelle Erscheinungsbild.
  • Welche Voraussetzungen zur Kassenzulassung müssen erfüllt sein?
  • Welche Ausstattung der Praxis ist sinnvoll?
  • Versicherungen, Berufsgenossenschaft, Berufsverband - freiwillig oder Pflicht?
  • Finanzierung und Fördermöglichkeiten.
  • Terminplanung, Dokumentation, Preisgestaltung, Abrechnung, Fortbildungen

Modul 2    14.06.2024    15:00 - 18:15 Uhr

  • Businessplan - Pflicht für jede Gründung und sinnvoll zur Beschaffung von notwendigen Finanzmitteln.
  • Umsatzermittlung - Prognose der zu erwartenden Einnahmen anhand der Arbeitszheiten und Behandlungspreise.
  • Ermittlung der Betriebsausgaben, Investitionen, Privatentnahmen und dem daraus resultierenden Kaptialbedarf. 
Referentin: Simone Schuppler (Wirtschaftsassistentin - Schwerpunkt Praxisorganisation und -management)
 
Nummer: 24-501
 
Ort: ONLINE
 
Zeitlicher Ablauf:
Achtung!
Das Seminar besteht aus 2 Modulen am 31.05. und 14.06.2024 jeweils
15:00 - 16:30 Uhr Block I
16:30 - 16:45 Uhr Denkpause
16:45 - 18:15 Uhr Block II
 
Seminarpreis: 99,50 €
 
Vorteilspreis für Mitglieder: 50% Rabatt auf den Seminarpreis
 
ACHTUNG! SONDERKONDITIONEN FÜR PODOLOGIE-SCHÜLER: 28,00 € für beide Module (nur mit Schulbescheinigung)

Anmeldeschluss: 28.05.2024 12:00 Uhr

ACHTUNG!→→→ Stornierungen ggf. bitte nur schriftlich über unsere Geschäftsstelle! ←←←


Wichtig: Die angegebene E-Mail Adresse wird für die Registrierung des Webinares benutzt. Jede E-Mail Adresse kann nur einmal verwendet werden.

Zahlungspflichtiger

Der fällige Betrag wird per SEPA Lastschrift von Ihrem Konto abgebucht.
Eine Zahlung auf Rechnung / vor Ort ist nicht möglich.

Einzugsermächtigung

Ich ermächtige den Bundesverband für Podologie e.V., Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von dem Bundesverband für Podologie e.V. auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Einzug*

Datenschutz

Der Bundesverband für Podologie e.V. erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten mittels Datenverarbeitungsanlagen (EDV) zur Erfüllung seiner satzungsmäßigen Zwecke und Aufgaben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Datenschutzhinweis*
Informationen per E-Mail

Zurück