24-1001 Tagung in Franken - Heilmittel Up-Date & Wundversorgung _ 12 FP zum Sonderpreis!

12 Fortbildungspunkte
 
 
 
Beschreibung:

Tagen in einem der besten Tagungshotels in Deutschland. Lassen Sie sich inspirieren zu den Themen "Heilmittel Up-Date" und "Wundversorung". Das Seminar wird als Pflichtseminar zur Wundversorgung für die Nagelspangenbehandlung in den Stadien 2 und 3 angerechnet!

Themen:

Freitag, 11.10.2024, 13:00 - 18:00 Uhr, Jeannette Polster

Update Heilmittel - Gültigkeit von Verordnungen in den Diagnosegruppen DF, NF, QF, UI 1 und UI 2, Umgang von Absetzungen, Widerspruchsmöglichkeiten

 

Nach dem Seminar wird es 19:00 Uhr ein gemütlichen Ausklang des Tages mit gemeinsamen Abendbuffet geben (im Tagungspreis enthalten).

Samstag, 12.10.2024, 9:00 - 15:00 Uhr - Dagmar Klasvogt
Wunden unterschiedlicher Ursachen und Ausmaße sind insbesondere im Bereich der unteren Extremität weit verbreitet. Viele Faktoren, welche die Wundheilung stören können, treten besonders in dieser Lokalisation besonders häufig auf. Um welche Störfaktoren handelt es sich hier und wie kann die Wundheukung unter Berücksichtigung der physiologischen Wundheilungsprozesse bestmöglich therapeutisch unterstützt werden? Bei diesem Thema kommt den Podologen insbesondere im Bereich Beratung und Prävention eine große Bedeutung zu.

Buchen Sie beide Seminare zum SONDERPREIS = 12 FP !!! !!!

Referenten:
Jeannette Polster (Podologin, Referentin Heilmittel Bundesverband für Podologie e.V.)
Dagmar Klasvogt (Heilpraktikerin)
 
Nummer: 24-1001
 
Ort: ACANTUS HOTEL
Ringstraße 13
91085 Weisendorf (Bayern)
 
https://www.acantus-hotel.de/
 
Seminarpreis: 388 €
 
Vorteilspreis für Mitglieder: 50% Rabatt auf den Seminarpreis
Rabatt für Angestellte eines Mitglieds: 25% auf den Seminarpreis (Anmeldung und Rechnung über Arbeitgeber)
 
Übernachtung:
Für Ihre Übernachtung haben wir bis zum 30.08.2024 ein Zimmerkontingent (Fr-Sa) im Tagungshaus reserviert. Ihr Zimmer können Sie unter dem Stichwort "PODO 2024" auf eigene Rechnung buchen.
 
Anmeldeschluss: 28.08.2024, 12:00 Uhr

Zahlungspflichtiger

Der fällige Betrag wird per SEPA Lastschrift von Ihrem Konto abgebucht.
Eine Zahlung auf Rechnung / vor Ort ist nicht möglich.

Einzugsermächtigung

Ich ermächtige den Bundesverband für Podologie e.V., Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von dem Bundesverband für Podologie e.V. auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Einzug*

Datenschutz

Der Bundesverband für Podologie e.V. erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten mittels Datenverarbeitungsanlagen (EDV) zur Erfüllung seiner satzungsmäßigen Zwecke und Aufgaben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Datenschutzhinweis*

Zurück