21-701 Erste Hilfe / Betrieblicher Ersthelfer

Nummer:
21-701
 
Ort:
DRK-Ausbildungszentrum
Brandvorwerkstr. 36a
04275 Leipzig
 
Beschreibung:
Ein Ersthelfer darf in keinem Betrieb fehlen. Lassen Sie eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter in Erste-Hilfe ausbilden.
Die Kosten für die Ausbildung bei einem zugelassenen Träger übernimmt die BGW.
Der Kurs muss alle zwei Jahre aufgefrischt werden.
 
Die Kostenübernahme muss bei der BGW beantragt werden.
Die ausgedruckte Anmeldung bringen Sie bitte gestempelt und vom Arbeitgeber unterschrieben zum Seminartag mit. Nur dann ist eine Kostenübernahme durch die BGW möglich.
Nachgereichte Unterlagen werden von der Ausbildungsstelle zurückgewiesen.
WICHTIG: Auf dem Kostenübernahmeantrag muss Ausbildung nicht Fortbildung angekreuzt werden!
Einen Musterantrag finden Sie hier : Musterantrag
 
Seminarpreis:
40 € (ohne Kostenübernahme durch die BGW)
 

Ort: Leipzig, DRK-Ausbildungszentrum


Abweichende Rechnungsanschrift

Zahlungspflichtiger

Der fällige Betrag wird per SEPA Lastschrift von Ihrem Konto abgebucht.
Eine Zahlung auf Rechnung / vor Ort ist nicht möglich.

Einzugsermächtigung

Ich ermächtige den Bundesverband für Podologie e.V., Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von dem Bundesverband für Podologie e.V. auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Einzug*

Datenschutz

Der Bundesverband für Podologie e.V. erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten mittels Datenverarbeitungsanlagen (EDV) zur Erfüllung seiner satzungsmäßigen Zwecke und Aufgaben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Datenschutzhinweis*

Zurück