21-501 Diabetes und Osteoporose: Zusammenhänge und Ernährungseinflüsse

6 Fortbildungspunkte
 
Referentin:
Barbara Haidenberger
 
Nummer:
21-501
 
Ort:
Hotel Walfisch
Am Pleidenturm 5
97070 Würzburg
 
Beschreibung:
Hätten Sie das gewusst?
  • Diabetes ist eine Volkskrankheit und mit über 6 Mio. Betroffenen in DE vergleichbar häufig wie Diabetes
  • Menschen mit Diabetes haben ein erhöhtes Osteoporose- und Knochenbruch-Risiko
  • Mit Ernährung und Bewegung kann man das Risiko für die Osteoporose-Entstehung senken und den Verlauf einer bereits bestehenden Osteoporose positiv beeinflussen
  • Ernährung bei Osteoporose oder zur Osteoporose-Prävention ist viel mehr als nur Calcium plus Vitamin D. Im Fokus steht insgesamt eine adäquate Versorgung mit verschiedensten Mineralstoffen und Vitaminen
Die Themen während des Seminars:
  • Einführung Osteoporose: Definition, Epidemiologie, Diagnostik, Therapie
  • Erhöhtes Osteoporose-Risiko durch Diabetes: Zusammenhänge und aktuelle Studien
  • Säure-Basen-Haushalt und Insulinresistenz
  • Ernährungsempfehlungen bei Osteoporose und Aspekte der Osteoporose-Prävention
  • Was können Podolog/innen ihren Patienten mitgeben und wo findet man adäquate Angebote für Ernährungsberatung und Kurse zum Thema Osteoporose?

 

Seminarpreis:
180 €
 
Vorteilspreis für Mitglieder: 50% Rabatt auf den Seminarpreis
Rabatt für Angestellte eines Mitglieds: 25% auf den Seminarpreis (Anmeldung und Rechnung über Arbeitgeber)

Ort: Würzburg, Hotel Walfisch


Abweichende Rechnungsanschrift

Zahlungspflichtiger

Der fällige Betrag wird per SEPA Lastschrift von Ihrem Konto abgebucht.
Eine Zahlung auf Rechnung / vor Ort ist nicht möglich.

Einzugsermächtigung

Ich ermächtige den Bundesverband für Podologie e.V., Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von dem Bundesverband für Podologie e.V. auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Einzug*

Datenschutz

Der Bundesverband für Podologie e.V. erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten mittels Datenverarbeitungsanlagen (EDV) zur Erfüllung seiner satzungsmäßigen Zwecke und Aufgaben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Datenschutzhinweis*

Zurück