Das Gesundheitsprogramm Healthy Athletes® sucht eine*n Podolog*in als Koordinator in Sachsen

Special Olympics Deutschland ist die deutsche Organisation des weltweit größten, vom Internationalen Olympischen Komitee offiziell anerkannten Sportbewegung für Menschen mit geistiger Behinderung oder mehrfacher Behinderung (www.specialolympics.de).

Special Olympics Deutschland wurde 1991 als gemeinnütziger Verein gegründet und im Dezember 2018 als nichtolympischer Spitzenverband in die DOSB-Struktur eingruppiert. Zu Special Olympics Deutschland gehören heute rund 40.000 Sportlerinnen und Sportler, die in 14 Landesverbänden organisiert sind (www.specialolympics.de).

Special Olympics sieht sich über den Sport hinaus als Alltagsbewegung mit einem ganzheitlichen Angebot. Hierzu gehört auch das Gesundheitsprogramm Healthy Athletes®, das insbesondere im Bereich Prävention und Gesundheitsförderung Lücken in der Betreuung von Menschen mit geistiger Behinderung schließt. Das Gesundheitsprogramm bietet kostenlose und umfassende Beratungen und Untersuchungen in sieben verschiedenen medizinischen Bereichen u.a. zur Seh- und Hörfähigkeit, der Zahn- und Mundgesundheit sowie der gesunden Lebensweise. Die Teilnehmenden werden freiwillig zu individuellen Möglichkeiten einer eigenen Gesundheitserhaltung aufgeklärt. Healthy Athletes® wird während Special Olympics Sportwettbewerbe aber auch in Wohneinrichtungen und Werkstätten für Menschen mit geistiger Behinderung angeboten.

PodologInnen werden berufsbedingt im Bereich Fit Feet – Fitte Füße eingesetzt. Im Mittelpunkt des medizinischen Bereiches Fit Feet – Fitte Füße steht die Förderung der Fußgesundheit. Hierbei werden die AthletInnen aufgeklärt, wie Fußbeschwerden und Hauterkrankungen vorgebeugt werden können. Bei nicht vor Ort deutbaren Fuß- bzw. Hautproblemen wird eine interdisziplinäre Behandlungsempfehlung ausgesprochen. Dafür werden die Füße der AthletInnen in Bezug auf Fußfehlstellungen und den damit verbundenen Fehlbelastungen, auf Hautveränderungen und die Fußbekleidung beurteilt.

Für die ehrenamtliche Leitung des Programms „Fit Feet – Fitte Füße“ wird in Sachsen eine regionale Koordinatorin/ ein regionaler Koordinator gesucht, der/die zur Verbesserung der Gesundheitsvorsorge von Menschen mit geistiger Behinderung beitragen möchte.

Die derzeitige Planung sieht eine regionale Veranstaltung pro Jahr vor. Diese findet dieses Jahr vom 17. - 19. Juni 2021 in Großenhain statt.

Die Aufgabe der regionalen Koordinatorin/ des regionalen Koordinators ist ein Ehrenamt. Anfallende Aufwendungen und Kosten wie z.B. für erforderliche Übernachtungen oder Fahrtkosten werden entsprechend der Reisekostenverordnung von Special Olympics Deutschland erstattet.

Bei Interesse und für weitere Informationen melden Sie sich bitte bei:

Luise Winter
Special Olympics Deutschland in Sachsen e.V.
gesundheit@specialolympics-sachsen.de
gesundheit.sosachsen@gmail.com

Artikel und Bilder von Special Olympics Sachsen, Luise Winter

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 4.