Corona-Virus: Patienteninformation

Viele Patienten sind durch die bis zum 19.04.2020 verhängte Kontaktsperre verunsichert und fragen sich, ob die podologische Praxis aktuell noch besucht werden darf. Nicht selten besteht Angst vor einer Infektion mit dem Corona-Virus.

Podologie-Praxen sind Einrichtungen des Gesundheitswesens mit einem sehr hohen Hygienestandard. Es ist wichtig, dass die Patienten die erforderlichen Behandlungen erhalten und Termine einhalten, um Folgeschäden zu vermeiden.

Nehmen Sie Ihren Patienten die Angst vor einer Infektion mit einem aufklärenden Gespräch. Unterstützend haben wir im Mitgliederbereich eine Patienteninformation hochgeladen, welche Sie in Ihrer Praxis aushängen können und/oder Ihren Patienten aushändigen können.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 3.