Betriebs-, Arbeits- und Gesundheitsschutz ist Ihre Pflicht!

Inhaber und Geschäftsführer müssen sich um die Sicherheit und Gesundheit ihrer Mitarbeiter/innen kümmern und die gesetzlichen Pflichten im Arbeitsschutz erfüllen.

Zu ihren Pflichtaufgaben zählen:

  • Gefährdungen und Belastungen der Beschäftigten im Arbeitsalltag ermitteln und beurteilen
  • Festlegung erforderlicher Maßnahmen
  • Umsetzung der Maßnahmen
  • Kontrolle der Wirksamkeit

Wenn Sie die alternative bedarfsorientierte Betreuung gewählt haben, sind Sie als Arbeitgeber verpflichtet, an einer von der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) vorgeschriebenen Schulung teilzunehmen, in der Sie im Gesundheitsschutz und in der Arbeitssicherheit weitergebildet werden.

Diese Schulungen können unsere Mitglieder bei unserem Kooperationspartner „Institut für Sicherheit + Gesundheit GmbH“ zum Vorzugspreis buchen. Das Institut für Sicherheit + Gesundheit ist ebenfalls Kooperationspartner der BGW. Die Teilnehmer werden in den Schulungen von ausgewiesenen Arbeitsschutzprofis geschult. Außerdem werden Ihnen hochwertige Betreuungsangebote, die an den Qualitätsstandards der BGW orientiert sind, zur Verfügung gestellt.

Sie können zwischen Präsenzseminar oder Online-Seminar wählen. Die Präsenzseminare finden bundesweit statt – sicher auch in Ihrer Nähe! (Bitte geben Sie bei einer Buchung Ihre Mitgliedsnummer an!)

Weitere Informationen finden Sie hier.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 3.